Wer wir sind2018-09-12T07:58:55+00:00

Wer wir sind

Der Bayerische Presseclub e.V. wurde 1954 als Zusammenschluss katholischer Publizisten und Persönlichkeiten gegründet, die bereit waren, an einer „christlichen Meinungsbildung“ mitzuwirken. Lange bevor Journalistenschulen oder Studiengänge an den Hochschulen eingerichtet wurden, füllten die Berufsorganisationen durch eigene Studienveranstaltungen die Personallücke aus. Im katholischen Bereich übernahm diese Aufgabe der Bayerische Presseclub.

Bis heute ist der Bayerische Presseclub seiner wegweisenden Zielsetzung einer Meinungsbildung auf Grundlage wertebasierter, christlicher Reflexion treu geblieben. Er organisiert Begegnungen und Hintergrundgespräche mit Persönlichkeiten aus Kirche, Politik und Gesellschaft, die wichtige Impulse im aktuellen gesellschaftlichen Diskurs setzen.

Kardinal Friedrich Wetter, der damalige Erzbischof von München und Freising, bestärkte den Bayerischen Presseclub darin, wenn er in seinem Grußwort zum 50-jährigen Bestehen des Bayerischen Presseclubs schreibt, „die notwendige geistige Auseinandersetzung (zu) führen, dass Religion, Glaube und Kirche im öffentlichen Leben gegenwärtig bleiben.”